1.) Schnupperangebot:

Drei Probestunden sind bei Nichtanmeldung kostenfrei. Wird danach die Aufnahme gewünscht, gilt die zweite besuchte Stunde als Aufnahmedatum.

2.) Anmeldung:

Die Anmeldung ist für min. 3 Monate verbindlich und verpflichtet zur Zahlung des Kursbeitrags. Nach Ablauf der 3 Monate beträgt die Kündigungsfrist 4 Wochen.
Die Gebühr ist eine Ganzjahres-Pauschale (34 Unterrichtseinheiten) und wird durchgängig –auch in der unterrichtsfreien Zeit –zum 1. oder 15. des Monats per SEPA- Lastschrift von der Tanzschule DanceART eingezogen, unabhängig vom Anmeldetag. Bei Kurs-Doppelbelegung kostet jeder weitere Kurs für Kinder/ Jugendliche 23,00€, für Erwachsene 28,00€. Weist das angegebene Konto die erforderliche Deckung nicht auf, besteht seitens der kontoführenden Bank keine Verpflichtung zur Einlösung. Hierdurch entstehende Bankgebühren durch die Rücklastschrift, betragen 7,00€ und werden dem Teilnahmebetrag hinzugerechnet.

Die Münsterlandkarte für Bildungs- und Kulturangebote für Kinder- und Jugendliche kann verrechnet werde. Bitte geben Sie dies bei der Anmeldung an.
10 er Karten haben eine Gültigkeit von 4 Monaten. Der Beitrag wird nicht eingezogen, sondern muss überwiesen werden.

3.) Unterricht:

Der Tanzunterricht ist an das Alter des Teilnehmers angepasst. Die Gruppen werden zusammen älter, d.h. dass die Kinder nicht in andere Kurse wechseln müssen, wenn sie älter werden. Das Alter und Level des Kurses wird jährlich angepasst. Ein Wechsel in andere Kurse ist nach Absprache möglich. Anhand der Leveleinteilung ist der Schwierigkeitsgrad des Kurses zu erkennen. Level I –Anfänger ohne Vorkenntnisse, Level II -Anfänger mit Vorkenntnissen/ Mittelstufe (Tanzerfahrung ca. 2 Jahre), Level III -Mittelstufe/ Fortgeschritten (min. 3 jährige Tanzerfahrung).

Das Befolgen der Anweisungen des Lehrpersonals ist Folge zu leisten. Bei Missachtung (Störung des Unterrichtsablaufes, Beleidigungen etc.) der Regeln, kann ein Ausschluss des Teilnehmers am Unterricht erfolgen.

3.1) Unterrichtsausfall:

Die Tanzschule DanceART behält sich vor, Kurse bei Notwendigkeit (z.B. mangelnde Teilnehmeranzahl), zusammenzulegen, umzulegen oder abzubrechen. Für Ausfallstunden, z.B. aufgrund der Erkrankung eines Dozenten, werden Vertretungs– oder Alternativstunden angeboten. Die Kurse sind von dem Dozenten nicht abhängig. Ein Wechsel des Lehrers ist nicht auszuschließen.

Ausfallstunden aufgrund von höherer Gewalt (extreme Wetterumstände, staatliche angeordnete Schließung) werden nicht ersetzt. Im Falle einer staatlichen Schließung gilt der Online Unterricht als vollwertige Ersatzleistung. Beiträge werden weiterhin erhoben.
Sollte der Teilnehmer Stunden versäumen, können diese nur nach Absprache und mit Zustimmung mit der Tanzschule DanceART nachgeholt werden. Ein Anspruch des Teilnehmers hierauf besteht nicht. Sofern der Teilnehmer krankheitsbedingt dauerhaft, d. h. für mindestens einen Monat am Tanzkurs nicht teilnehmen kann, werden die versäumten Stunden ab dem Eingang eines der Tanzschule DanceART vorgelegten ärztlichen Attestes gutgeschrieben und können nach Absprache mit der Tanzschule DanceART nachgeholt werden. Die Tanzschule DanceART weist ausdrücklich darauf hin, dass geschäftliche oder private Termine etc. nicht als zwingender Grund anerkannt werden und die Kursgebühren weiter zu zahlen sind.

4.) Kursferien:

Es gelten die Schulferien des Landes Nordrhein-Westfalen. In den Ferien und an gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt. Bei allgemein schulfreien und sog. „Brücken-Tagen“ werden Sonderabsprachen getroffen.

5.) Kündigung:

Die Teilnahme an den Kursen kann nach 3 Monaten innerhalb von 4 Wochen zum Monatsende gekündigt werden. Kündigungen werden nur schriftlich entgegengenommen (an die oben stehende Adresse per Post oder E-Mail info@tanzschule-danceart.de).

6.) Versicherungen:

Der gesamte Aufenthalt in den Räumen und auf Veranstaltungen von der Tanzschule DanceART geschieht auf eigene Gefahr.
Für Personen- oder Sachschäden, die nicht von der Tanzschule DanceART oder deren Mitarbeitern verursacht werden, ist jede Haftung, die auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt ist, ausgeschlossen. Für die Garderobe bzw. anderweitige (Wert)- Gegenstände etc. wird keine Haftung übernommen.

7.) Veröffentlichungen von Bild- und Videomaterial:
Mit der Unterschrift auf der Anmeldung wird eine Zustimmung des Kursteilnehmers (bzw. des gesetzlichen Vertreters) für Foto– Veröffentlichungen im Sinne von (z.B. für die Fotogalerie der Homepage www.tanzschule-danceart.de, Zeitungsartikel oder Flyer, Veranstaltungsplakate, Facebook, Instagram) vorausgesetzt. Zudem wird zugestimmt, dass der Mitschnitt von Ton- und Bildmaterial bei Aufführungen und im Unterricht von der Tanzschule DanceART erlaubt ist. Die Rechte des Bild- und Tonmaterials liegen bei der Tanzschule DanceART. Die Tanzschule DanceART sichert seinerseits den sorgsamen Umgang.
Ein Nichteinverständnis mit dieser Regel muss der Tanzschule DanceART in schriftlicher Form mitgeteilt werden.

WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner